Zum Inhalt springen.
Zur Navigation springen.

Faszination Bienenwachs

01. Februar 2020 in Gundelsheim-Obergriesheim

Wachs

Bienenwachs ist ein Naturmaterial, das die Bienen selbst aus sich hervorbringen und so das Wabenwerk im Bienenstock aufbauen. Man muss es mit allen Sinnen einmal kennen lernen: sehen, riechen, spüren, schmecken.

Am Samstag, den 1. Februar um 14 Uhr veranstaltet die Projektgruppe Naturverbunden im Gemeindehaus in Gundelsheim-Obergries-heim ein Seminar, in dem es rund um das Thema Bienenwachs geht. Wo kommt es her? Wie gewinnt man es und wie kann es verarbeitet werden?

Andrea Müller, Referentin und Fachfrau für Bienenprodukte, wird den Teilnehmern die Arten der Wachsgewinnung und -reinigung erklären und zeigen, wie man Bienenwachs zu nützlichen Dingen wie Wachstücher, Ohrenkerzen etc. weiterverarbeiten kann.

Der Kurs ist nicht nur für Imker, sondern auch für alle, die am Bienenwachs interessiert sind.

Die Teilnehmerzahl ist auf 15 Personen begrenzt und dauert ca. 3-4 Stunden. Die Kursgebühr beträgt 30,- € (zzgl. 5-10,- € Nebenkosten). Wer eigene Wachstücher herstellen möchte, bitte 2-3 gewaschene, dünne Baumwollstoffe (100%) oder Seidentücher mitbringen, z.B. in der Größe bis 50 x 50 cm.

Anmeldung

Anrede
Vorname*
Name*
Straße
PLZ, Ort
E-Mail*
Telefon*
Telefax
Kommentar
Sicherheitscode:
Sicherheitscode wiederholen:

* Pflichtfelder

Faszination Bienenwachs

Bienenkisten-Workshop 15./16. Februar 2020

Gewerbe Obergriesheim: