Zum Inhalt springen.
Zur Navigation springen.

» HomeHome

1250 Jahre Obergriesheim

In gekürzter Form hat die Urkunde folgenden Wortlaut:
»Im Namen Gottes schenke ich, Eberwin, und meine Gemahlin Engiltrud dem hl. Märtyrer Nazarius, dessen Körper im Kloster Lorsch ruht, wo der ehrenhafte Abt Gundelandus regiert, alles, was wir in Offenheim (Offenau), Gundolfesheim (Gundelsheim) und Greozisheim (Obergriesheim) an Grundbesitz, Landgütern, Wiesen, Wäldern und Gewässern besitzen, für immer zum Eigentum.
Gefertigt im Kloster Lorsch am 6. Mai im 15. Jahr des Königs Pippin.«
Die Urkunde hat nach der heutigen Zeitrechnung das Datum vom 26. April 767.

TERMINE
24.10.2019
KGR-Sitzung-Sitzung 20.00 Uhr
Tagesordnung:
1.Berichte und Informationen
2.Feststellung des letzten Protokolls
3.Berichte und Informationen
4.KGR-Wahl 2020
5.Prozess KiamO
6.Nächste Termine
7.Sonstiges

Gemeindehaus
24.10.2019
Frauenfrühstück ab 9.00 Uhr
Gemeindehaus
26.10.2019
Putzete
01.11.2019
Allerheiligen - Gräberbesuch - Abt. Musik
Beginn um 14:30 Uhr
Obergriesheim
14.11.2019
Senioren: Bildervorstellung - Sieger Köder 15.00 Uhr
Herr Gaugler aus Rosenberg erzählt von seinem Freund Sieger Köder und stellt einige seiner Bilder vor.
Gemeindehaus
AKTUELLES
Liebe Gartenfreunde und ObstbaumbesitzerInnen,
letztes Jahr gab es eine Fülle an Früchten, die zum Teil nicht mehr geerntet wurden oder nicht geerntet werden konnten. Beim Spazieren... [mehr »]

Weindorf 2019

facebook

Kein Problem!

Gewerbe Obergriesheim: